Haltestelle Westfälische Hochschule

Vorher – nachher: Seit einiger Zeit ist die frühere Bezeichnung der Gelsenkirchener Bus-Haltestelle an der Neidenburger Straße samt ihrem Schreibfehler verschwunden und wurde durch die Haltestellenbezeichnung „Westfälische Hochschule“ ersetzt. Gleichzeitig wurde die Haltestelle „Neidenburger Straße“ an der Devesestraße um ein „/Westfälische Hochschule“ ergänzt. Fotos: WH/BL

Seitdem es die Haltestelle am Hochschulstandort Neidenburger Straße in Gelsenkirchen gibt, hieß sie „Fachhochschule Gelsenkirchen“. Nun haben der „Ausschuss für Verkehr, Bauen und Liegenschaften“ sowie die Bezirksvertretung Gelsenkirchen-Nord und die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen der Umbenennung der Fachhochschule Gelsenkirchen in Westfälische Hochschule auch die Umbenennung zweier Haltestellen folgen lassen.

(BL) Ein paar Wochen vor dem Fahrplanwechsel Mitte Dezember änderte sich die Aufschrift der Haltestellen: Die Haltestelle direkt am Wendehammer des östlichen Teils der Neidenburger Straße heißt jetzt „Westfälische Hochschule“. Gleichzeitig wurde der Name der bisherigen Haltestelle „Neidenburger Straße“ an der Devesestraße umbenannt in „Neidenburger Straße/Westfälische Hochschule“. Damit weisen die Haltstellen der Linien 342, 396 und 399 direkt auf die Westfälische Hochschule hin und machen den Fahrgästen die Orientierung und das Finden der richtigen Ausstiegsstelle leichter. Die Kosten für die Umbenennung der Haltestellen trägt die Stadt Gelsenkirchen über die Aufgabenträger-Pauschale entsprechend dem Gesetz über den öffentlichen Personennahverkehr in Nordrhein-Westfalen.